Recent News

Read the latest news and stories.

Portugal Roadtrip: Lissabon – Porto ☀️🚗

Unser erster Urlaub, nur wohin? Genau das fragten sich meine Freundin Maja und ich. Da Maja ein großer Fan von urlaubshamster.at ist, buchten wir nach nur ein paar Tagen unseren Roadtrip nach Portugal. Ich muss zugeben, das war das erste Mal seit langem, dass ich einen Urlaub nicht spontan gebucht habe. 6 Monate später war es dann soweit, Sommer, Sonne, Strand… ähm..zumindest dachten wir das, als wir uns für Portugal entschieden haben.

Zur großen Ernüchterung waren nach einem holprigen Flug und einer langen Fahrt in unser erstes Hotel in Foz d’Arelho, die ersten 2 Tage eher bewölkt und gar nicht so sommerlich. Bei 20 Grad ins kalte Meer zu springen, das macht nicht jeder, nun gut, meine Freundin Maja schon, denn sie liebt schwimmen über alles. Ich dachte mir so.. „na toll, das wars mit der Sommerbräune und dem Badeurlaub“. By the way wir waren dieses Jahr schon gefühlte 1000 Mal baden.

Als wir uns dann darauf eingestellt haben, dass es doch eher ein Städtetrip wird, machten wir uns auf den Weg nach Lissabon. Echt jetzt… die Stadt ist mega geil!

Und die Pastel de Natas erst! Ihr müsst die probieren, wenn die frisch aus dem Ofen kommen, ein Vanillepudding umrandet von Blätterteig. Ich war verliebt und bin es immer noch. Toll.. jetzt hab ich wieder Lust drauf..

Da mein Bauch mir nach dem 5. Stück mitteilte, das er nun voll sei, erkundeten wir die Stadt, und ich muss sagen, Lissabon ähnelt San Francisco schon sehr. Die schrägen Häuser, die Straßenbahnen und dann noch die Brücke. 1:1 ne Kopie aus Amerika. Nichtsdestotrotz eine wunderschöne Stadt, modern, belebt und das wichtigste gutes Essen.

Am Weg nach Porto haben wir dann die ersten Sonnenstrahlen gesehen, ein kleiner Hoffnungsschimmer für unseren Sommer, Sonne, Strand-Badeurlaub!

Und so wars dann auch, ab in die Badeklamotten und rein ins kalte Wasser. Zugegeben das Meer war immer noch ziemlich kalt, aber mit Sonne hat man es ein paar Minuten ausgehalten. Der Atlantik ist halt doch was anderes als das aufgeheizte Mittelmeer.

 

Naja was dann noch so alles geschah (Maja’s Geburtstag, Surfen lernen,..), könnt Ihr sonst noch gerne auf Maja’s Blog lesen (www.majaflorea.com) oder ihr seht euch die 3 Youtubevideos von Portugal an, die verlink ich euch noch.

Meine abschließenden Worte zu diesem Portugal Urlaub: Es war eine extrem schöne Reise, meiner Meinung nach eignet sich die Westküste im Spätsommer nicht mehr so für Badeurlauber, aber absolut für Surfer oder wenn man nen Städtetrip machen will!

Bis dann! Cyah!

Daniel

 

 

You may also like

Comments

One Comment

  • Ich war voriges Jahr in Portugal! Zum Surfen ist es optimal! Super Beitrag! Mach weiter so! 🙂

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About me
Hello, my name is Brixton. I am a blogger living in New York. This is my blog, where I post my photos, fashion trends and tips about the fashion world. Never miss out on new stuff.
Kategorien
Advertising section
Advertising 125×125
   
Purchase the Theme
If you come all the way down here, you probably like our Brixton theme. To help you find where you can buy it, we prepared a solution for that also. Simply click the button below.

Like Us On Facebook
Facebook Pagelike Widget
Categories
About Us
Subscribe